Frank Schmidt

Die Gitarre als Orchester!

 

Tauchen Sie mit mir ein  in meine musikalische Gitarrenklangwelt.

 

Meine Kompositionen sind geprägt vom orchestralen Spiel.

 

Dieses erzeugt eine „Weite“ die sich in Jazz oder Filmkompositionen wiederfinden läßt. Durch die kompositorische Reduktion auf ein Instrument lässt es dem Zuhörer Platz in seinem Kopf für weitere Klang— oder Instrumentenstimmen. Soundcollagen, z.B. aufgenommen während eines realen Sturmes, schaffen Übergänge zwischen den Stücken. Als Fremdkompositionen bediene ich mich an Künstlern wie Pat Metheny, John Mclaughlin, Baden Powell oder Paul McCartney.

 

Visuell wird die Musik untermalt mit atmosphärischen Videoarbeiten von Benedikt Schich.

 

Konzertlänge: 90 Min.

 

Das Team:

 

Artdirector/Multivision: Benedikt Schich

 

Helping Hands : Gerd Henke und Freunde

 

Equipment: Godingitarren, Gitarrensynthesizer, Roland VS-24 Recordingmaschine, Beamer, Dynacord PA

 

Kontakt:

Farbenland@yahoo.de

google-site-verification: googled0a170dc22ef0e0a.html